Sie benötigen Hilfe bei der Installation Ihres W1 WLAN Wasser- und Frostmelders? Unsere hilfreichen FAQs, Videos und Installationsanleitungen helfen Ihnen weiter.

FAQ

Einrichtung

Wird eine bestimmte Montagehöhe empfohlen?

Der Detektor kann am Fußboden platziert oder in beliebiger Höhe an der Wand montiert werden. Das Kabel des mitgelieferten Kabelsensors hat eine Länge von 1,2 Metern. Für größere Bereiche können Sie zusätzliche Kabelsensoren anschließen - bis zu 125 Kabelsensoren für ca. 150 Meter. Bei Wasserkontakt mit einem beliebigen Teil des Kabelsensors wird ein Alarm ausgelöst.

Wo finde ich die MAC-ID am Detektor?

MAC-ID befindet sich im Batteriefach unter den Batterien. Wiederholen Sie die Installationsschritte für jeden Detektor.

Warum wird mein WLAN-Netz nicht in der Honeywell Home-App angezeigt?

Stellen Sie sicher, dass das 2,4-GHz-Band Ihres WLAN-Routers eingeschaltet ist.

Wie weit darf der Detektor vom Router entfernt sein?

Die Reichweite des WLAN-Signals hängt von Ihrem Router ab. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Routers.

Wie aktualisiere ich meine Lyric App auf die Honeywell Home App?

Ihre Lyric-App wird ständig von Honeywell über das Internet aktualisiert, sofern Sie bei Ihrem Smartphone die automatische Aktualisierung von Apps zugelassen haben. Es wird empfohlen die Lyric-App so einzustellen, dass sie automatisch aktualisiert werden kann. Denn nur unter diesen Umständen können Sie darauf vertrauen, dass Sie stets die aktuellste Softwareversion mit der besten Leistung, größten Zuverlässigkeit und maximaler Sicherheit für Ihre Lyric-Anwendung haben.

Für iOS gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie Ihre Einstellungen und wählen Sie iTunes und App Stores. Dann tippen Sie auf den Schalter neben Updates. Der Schalter wird in grün angezeigt, sobald er aktiviert ist.

Für Android gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie die Google Play App und tippen Sie auf Menü um in Ihre Einstellungen zu gelangen. Dann wählen Sie Apps automatisch aktualisieren. Sie können Software-Updates entweder jederzeit oder nur dann zulassen, wenn eine WLAN-Verbindung mit dem Smartphone besteht.

Fehlerbehebung

Ich habe soeben etwas Wasser auf den Kabelsensor gegossen, es wird aber kein Alarm ausgelöst. Liegt ein Fehler an meinem Detektor vor?

Nachdem Wasser erkannt wurde, kann es bis zu einer Minute dauern, bis ein Alarm ausgelöst wird.

Ich habe eine Minute gewartet und nichts passiert. Ist mein Detektor fehlerhaft?

Stellen Sie sicher, dass die Batterien richtig eingesetzt sind. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wurde, legen Sie neue Batterien ein. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wurde, rufen Sie bei der Hotline-Nummer von Honeywell Home an. Diese finden Sie unter getconnected.honeywellhome.com.

So nutzen Sie Ihren Wasser- und Frostmelder

Erkennt der Kabelsensor Wasser auf seiner gesamten Länge?

Ja, Wasser wird auf der gesamten Kabellänge (1,2 m) des Sensors erkannt. Für einen maximalen Detektionsbereich von bis zu 150 Metern können zusätzliche Kabelsensoren hinzugefügt werden. Die Kabelsensoren müssen miteinander verbunden sein. Achten Sie darauf, dass alle Kabel richtig installiert sind. Sie können die Kabelsensor-Abschnitte testen, indem Sie sie einzeln mit dem Wasser- und Frostmelder verbinden und Wasser auf den entsprechenden Abschnitt gießen. Wenn der Kabelsensor daraufhin keinen Alarm auslöst, rufen Sie bei der Hotline-Nummer von Honeywell Home an. Diese finden Sie unter getconnected.honeywellhome.com.

Welche Arten von Alarmen und Benachrichtigungen sind verfügbar? (Hinweis: Sie erhalten nur Alarmmeldungen und Benachrichtigungen, die Sie in der App eingerichtet und aktiviert haben.)
  • 1. Wasser: Wenn der Wasser- oder Kabelsensor Wasser erkennt
    A. Alarmsignal (100 dBA) am Gerät ertönt
    B. Rote LED am Gerät blinkt
    C. Eine Push-Benachrichtigung wird an Ihr Mobilgerät gesendet
    D. Eine E-Mail-Benachrichtigung wird an die mit Ihrer Honeywell Home-App verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet
    E. Eine E-Mail-Benachrichtigung wird an die weiteren in Ihrer Honeywell Home-App festgelegten E-Mail-Empfänger gesendet

    2. Temperatur- und Feuchtigkeitswerte: Wenn die Temperatur- und Feuchtigkeitswerte außerhalb der von Ihnen definierten Einstellungen in der Honeywell Home-App liegen
    A. Eine Push-Nachricht wird an Ihr Mobilgerät gesendet
    B. Eine E-Mail-Benachrichtigung wird an die mit Ihrer Honeywell Home-App verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet
    C. Eine E-Mail-Benachrichtigung wird an die weiteren, in Ihrer Honeywell Home-App festgelegten E-Mail-Empfänger gesendet

    3. Wenn die Geräteverbindung getrennt wird:
    A. Eine Push-Nachricht wird an Ihr Mobilgerät gesendet
    B. Eine E-Mail-Benachrichtigung wird an die mit Ihrer Honeywell Home-App verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet
    C. Eine E-Mail-Benachrichtigung wird an die weiteren in Ihrer Honeywell Home-App festgelegten E-Mail-Empfänger gesendet

    4. Schwache Batterie:
    A. Eine Push-Nachricht wird an Ihr Mobilgerät gesendet
    B. Eine E-Mail-Benachrichtigung, dass die Batterie schwach ist, wird an die mit Ihrer Honeywell Home-App verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet
    C. Eine E-Mail-Benachrichtigung, dass die Batterie schwach ist, wird an die weiteren in Ihrer Honeywell Home-App festgelegten E-Mail-Empfänger gesendet
    D. Ab einer verbleibenden Batteriekapazität von ca. 5 % gibt der Detektor jede Minute einen Piepton aus, um Sie an den Batteriewechsel zu erinnern.

    5. Wenn ein der oben genannten Alarme (Wasserleck, Temperatur, Feuchtigkeit, Batteriekapazität, getrennte Verbindung) ausgelöst wird:
    A. Eine Push-Nachricht, dass das Problem behoben wurde, wird an Ihr Mobilgerät gesendet
    B. Eine E-Mail-Benachrichtigung, dass das Problem behoben wurde, wird an die mit Ihrer Honeywell Home-App verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet
    C. Eine E-Mail-Benachrichtigung, dass das Problem behoben wurde, wird an die weiteren in Ihrer Honeywell Home-App festgelegten E-Mail-Empfänger gesendet

Wie erkenne ich, dass die Batterien ersetzt werden müssen?

In Abhängigkeit von Ihren Einstellungen erhalten Sie In-App-, Push- und/oder E-Mail-Benachrichtigungen, wenn die verbleibende Batteriekapazität folgende Werte erreicht: 25 % (nur Warnung), 10 % (dringend) und 5 % (kritisch). Ab einer verbleibenden Batteriekapazität von ca. 5 % gibt der Detektor jede Minute einen Piepton aus, um Sie an den Batteriewechsel zu erinnern.

Wie erkennt der Detektor Frostbedingungen und sendet Benachrichtigungen?

Der Detektor verfügt über einen integrierten Temperatursensor, der die Temperatur stündlich misst. Liegt die Temperatur außerhalb der festgelegten Grenzwerte, werden Sie je nach Ihren Einstellungen per In-App-, Push- und/oder E-Mail- Benachrichtigungen informiert.

Was sind die Standardwerte für Temperatur und Feuchtigkeit? Kann ich diese ändern?

Die voreingestellten Standardgrenzwerte für die Temperatur sind 7 °C und 38°C, Sie können diese Einstellungen in der Honeywell Home-App ändern. Die voreingestellten Standardgrenzwerte für die Feuchtigkeit 20 % und 70 %, Sie können diese Einstellungen in der Honeywell Home-App ändern.

Wie erkenne ich, ob mein Detektor offline ist?

Kann der Detektor eine bestimmte Aktualisierung nicht durchführen, erhalten Sie die Benachrichtigung, dass der Detektor offline ist.

Kann für jeden Detektor eine individuelle Liste mit E-Mail-Empfängern erstellt werden?

Nein. Die hinterlegten E-Mail-Empfänger erhalten Benachrichtigungen von allen mit dem Konto verbundenen Geräten.

Funktioniert der Detektor ohne WLAN?

Ja, der Detektor alarmiert mit einen Alarmton (100 dB), wenn er über die integrierten Sensoren oder den Kabelsensor Wasser erkennt. Ohne WLAN-Verbindung erhalten Sie jedoch keine In-App-, Push- und/oder E-Mail-Benachrichtigungen. Falls Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an die Kundenbetreuung: getconnected.honeywellhome.com.

Honeywell Home App

Was ist ein sekundärer Sicherheitscode für die Honeywell Home App?

Der sekundäre Sicherheitscode ist ein vierstelliger Zahlencode für zusätzliche Sicherheit bei der Nutzung der Honeywell Home App. Der Sicherheitscode muss Zahlen enthalten, die sich nicht oder in fortlaufender Reihenfolge wiederholen. Sobald der sekundäre Sicherheitscode erstellt wurde, kann der Benutzer mit Fingerabdruck/Touch-ID authentifizieren, damit das mobile Gerät die Touch-ID-Funktion unterstützt.

Ich benutze den sekundären Sicherheitscode für meine Honeywell Home App, ich habe gerade meine App geöffnet, wurde jedoch nicht nach dem Code gefragt. Warum?

Eine erneute Authentifizierung ist erforderlich, wenn die Honeywell Home App nach 12 Stunden Betrieb im Hintergrund wieder geöffnet wird. Wenn die App im Vordergrund läuft ist eine erneute Authentifizierung alle 24 Stunden erforderlich.

Kann ich die Fingerabdruck-Funktion meines Telefons verwenden, um meine Honeywell Home App freizuschalten?

Ja, die Fingerabdruck-Funktion kann zum Freischalten der Honeywell Home App verwendet werden, wenn das mobile Gerät diese Funktion unterstützt.

Wenn ich den sekundären Sicherheitscode bei der ersten Erstellung meines Kontos überspringe, kann ich ihn dann später verwenden?

Wenn bei der Aktivierung des Honeywell Home Kontos kein sekundärer Sicherheitscode eingerichtet wurde, kann diese Funktion jederzeit aktiviert werden, indem Sie auf das App-Einstellungsmenü "Mein Konto" zugreifen.

Der sekundäre Sicherheitscode für die Honeywell Home App kann jederzeit deaktiviert werden, indem Sie entweder die PIN zurücksetzen oder die Funktion im Honeywell Home App Einstellungsmenü "Mein Konto" deaktivieren.

Warum werde ich aufgefordert, einen zweiten Sicherheitscode für meine Honeywell Home App anzugeben?

Ein zweiter Sicherheitscode wird zur zusätzlichen Sicherheit der Honeywell Home App abgefragt um Einbruchsrisiken durch den Zugriff auf Kameras oder Thermostate durch unbefugte Benutzer zu vermeiden. 

Wie richte ich die sekundäre Sicherheitsfunktion der Honeywell Home App ein?

Der sekundäre Sicherheitscode der Honeywell Home App kann über die Eingabeaufforderung bei der ersten Aktivierung des Honeywell Home-Kontos eingestellt werden. Außerdem kann der sekundäre Sicherheitscode jederzeit im Einstellungsmenü "Mein Konto" aktiviert werden.

Sicherheit und Sorglosigkeit,
zu Hause und unterwegs.

ZURÜCK ZU UNTERSTÜTZUNG